FCR-Kids beim MSV

FCR-Kids beim MSV

Aufregend war der 12. Spieltag in der 2. Bundesliga für 11 Kinder des FC Rumeln-Kaldenhausen. Sie hatten das Glück und durften an der Hand der MSV-Stars in die Schauinsland-Arena einlaufen. Das Wetter zeigte sich von seiner nassen Seite, als die Kids ihr erstes Interview für das Team vom Zebra TV gaben; „Fußballspieler möchten Sie werden, weil es Spaß macht.“ Anschließend durften sie auf der Ersatzbank Platz nehmen und das Aufwärmtraining der „Großen“ bestaunen.
Kurz vor dem Anpfiff war es dann soweit. Den Fans winkend und Hand in Hand mit den MSV-Profis ging es auf den heiligen Rasen der MSV-Arena. Der erste öffentliche Auftritt der Jungs aus Rumeln war geschafft. Im Anschluss durften sie sich mit Ihren Trainern das Spiel ansehen, doch trotz „Daumendrücken“ brachten unsere Kids dem MSV kein Glück.
Da sieht es für unsere E-Jugend viel besser aus. Es gilt Platz 1 in der Meisterschaft zu verteidigen. Die schweren Spiele gegen die Tabellennachbarn stehen jetzt noch aus. Danach soll die „Herbstmeisterschaft“ gefeiert werden, freuen sich die Trainer Michael und Hakan.

Facebook-Video „Einlaufen beim MSV“