FC Rumeln vs. SV Schwafheim

FC Rumeln vs. SV Schwafheim

finale

Auch der Bezirksligist SV Budberg konnte den FC Rumeln nicht stoppen

Mittwoch, 02.04.2014, 21.20 Uhr – Abpfiff – 1:0 Sieg – grenzenloser Jubel

Die „Erste“ des FC Rumeln-Kaldenhausen hat auch das Halbfinale im Kurt-Blömer Kreispokal gegen den SV Budberg gewonnen. Den 1:0 Siegtreffer erzielte „Kapitän“ Björn Kluth in der 27. Minute. 200 Zuschauer auf der Rumelner Platzanlage sahen eine kampfbetonte Partie. Ein Klassenunterschied war nicht zu erkennen. Der SV Budberg versuchte in der zweiten Hälfte alles, konnte jedoch nur zwei Lattentreffer erzielen.

Nach dem Abpfiff war der Jubel grenzenlos und der Finaleinzug wurde kräftig „begossen“. Im Finale wartet nun der Nachbar SV Schwafheim. Der A-Ligist bezwang überraschend deutlich den Bezirksligisten aus Repelen mit 5:0.

JUNGS, da geht was! Holt den Pott nach Rumeln!